top of page

Alle lieben sie: Dekor-Wachse

Im Gegensatz zu klassischen Möbelwachsen z.B. Bienenwachs, die der Versiegelung dienen, werden Dekorwachse - wie wir sie hier nenne - dafür eingesetzt, um ein besonderes Finish zu erzielen oder Details zu akzentuieren. Sie haben auch eine versiegelnde Wirkung, sind in den tollsten Farbtönen pigmentiert und eher in kleineren Gebinden erhältlich, da sie selten großflächig aufgebracht werden.


In diesem Beitrag findest Du Beschreibungen der von uns angebotenen Wachse und Wissenswertes zum Thema Dekorewachse.



Fusion Wachse


Fusion Beeswax Distressing Block

Der einfachste Weg, um den Distressed-Look bzw. den wunderbaren Shabby-Chic-Style zu bekommen. Dieser kann ganz einfach, bequem und punktgenau mit diesem Bienenwachsblock erzielt werden:

  1. Trage das Bienenwachs entlang von Kanten und Bereichen Deines sauberen Objekts, die Du später "hervorschauen" lassen möchtest.

  2. Streiche das Möbel wie gewohnt mit der Farbe Deiner Wahl

  3. Schleife ohne zu viel Druck oder nass über die Stellen, um dort die Farbe zu "beschädigen". Jede Farbe, die auf die gewachsten Bereiche aufgetragen wurde, wird leicht durch Schleifen beschädigt!

  4. Wenn rohes Holz durchscheint, versiegle mit Fusion Clear Wax oder Fusion Tough Coat

  5. Tipp: Du kannst mit dieser Technik auch eine Farbe Deiner Wahl durchscheinen lassen, wenn Du Dein Projekt vorher mit einer Fusion Farbe streichst und nach der Behandlung mit dem Bienenwachs eine andere Farbe aufträgst. Die unterste Farbschicht wird nicht beschädigt - natürlich nur, wenn Du nicht zu toll schleifst. In diesem Fall musst Du nichts mehr versiegeln.


Fusion Furniture Wax

Fusion Möbelwachse sind außergewöhnlich langlebig, bestehen aus reinem natürlichem Bienenwachs, einem Touch- oder Carnaubawachs und einem geruchlosen mineralischen Lösungsmittel für die Verarbeitbarkeit. Dieses Wachs wird seit über 30 Jahren hergestellt und begeistert alle, die es verwenden. Mit 8 verschiedenen Wachsfarben kannst Du praktisch jeden Stil und Effekt erzielen. Sie sind einfach zu verwenden, praktisch geruchlos und lassen sich weich wie Butter auftragen und sorgen für ein schönes, seidenmattes, haltbares Finish.


Super glattes, schimmerndes Finish: Das Hinzufügen von Wachs kann ein extra glattes, butterartiges Finish erzeugen. Beliebt ist auch, ein feinkörniges Schleifpad zu befeuchten, die gestrichene und getrocknete Oberfläche in kreisenden Bewegungen sanft zu glätten und dann Wachs darauf zu geben. Fusion Mineral Paint ist von sich aus vollkommen fein und glatt, aber diese zusätzliche Technik verändert wirklich das Gesamtgefühl des Stücks.

Das Wunderbare an Fusion Mineral Paint ist, dass Du kein Wachs zur Versiegelung benötigst. Dennoch manchmal kann eine dunkel gestrichene, matte Oberfläche Fettrückstände, zum Beispiel Fingerabdrücke aufnehmen. Dagegen hilft eine dünne Wachsschicht mit Fusion Clear Wax oder Fusion Bienenwachs.


Das gewisse Extra hinzufügen: Der Lieblingsgrund für die Verwendung von Wachs ist der zusätzliche Alterungseffekt, der erzielt werden kann und um jedem Stück das gewisse Etwas zu verleihen! Die getönten Wachse von Fusion sind der perfekte Weg, um etwas Besonderes hinzuzufügen.


Clear Wax kann beim Akzentuieren gute Dienste leisten: Es kann in jedes der farbigen Wachse gemischt werden, um die Intensität der Farbe zu verringern, wenn dies gewünscht wird. Es eignet sich auch hervorragend als magischer Radiergummi über einem pigmentierten Wachs, das Du entfernen oder in der Intensität abschwächen möchtest.

Black Wax - ein absolutes Muss für einen intensiven, tiefen, rustikalen Alterungseffekt.

Aging Wax ist das perfekte sanfte Schwarz mit einem subtilen grauen Unterton.

Cappuccino Wax - ein sattes, Schokoladebraun für einen weniger harten Aging-Effekt

Liming Wax ist eine großartige Möglichkeit, Deinem Möbel einen weiß getünchten Strandlook zu verleihen.

Roségold Metallic Wax bietet den perfekten Rosaton und ein wenig Schimmer für einen raffinierten Akzent

Copper Metallic Wax sieht fabelhaft über dunkleren Farben aus und verleiht eine schöne Kupferpatina.

Pearl Metallic Wax ist beim Auftragen nahezu klar ist, fügt einen weichen Schimmer hinzu..

Wenn Du nach einem lebensmittelechten Wachs für Arbeitsplatten suchst, verwende Fusion Beeswax (Bienenwachs)

  • Sparsam verwenden! Ein wenig reicht sehr weit. Da sie hochwertig pigmentiert sind, brauchst Du nicht viel, um die gewünschte Wirkung zu erzielen

  • Mit einem Pinsel in detaillierte Bereiche auftragen und überschüssiges Produkt mit einem fusselfreien Tuch abwischen und abpolieren.



ReDesign Decor Wax

Die Dekor-Wachse von ReDesign with Prima eignet sich perfekt, um ein Details hervorzuheben oder auf einem Projekt und der Hardware (Griffe, Knöpfe etc) tolle Farbakzente zu setzen. Sie lassen sich gut verblenden und sind sehr deckend.


Es wird in der Regel in Tuben geliefert, lässt sich leicht mit einem Wachspinsel oder den Fingern verteilen und hinterlässt einen satten Glanz.


Wir haben es in unseren Shop aufgenommen, weil ReDesign Dekor-Wachse herrliche und auch besonders originelle

Farbenvarianten anbietet. Probier diese Wachse mal auf

Schablonen aus - das sieht hinreißend aus.



Art Alchemy Wax von Finnabair

Auch diese Linie hat eine wunderbare Vielfalt an Farben, aber auch an unterschiedlichen Effekten.


Art Alchemy Opal Magic Wax ändert seine Farbe abhängig von der Hintergrundfarbe, auf der es aufgebracht wird. Es hat ein farbintensives und glänzendes Ergebnis auf dunklen Oberflächen und einen zart perlmuttartigen Schimmer auf helleren Untergründen.


Art Alchemy Antique Brilliance Wax verhält sich ähnlich wie Opal Magic Wax, bietet aber einen zusätzlichen Vintage-Effekt.


Art Alchemy Matte Wax trägt eine kräftige Farbschicht ohne Glanz auf.


Art Alchemy Metallique Wax verleiht jeder Oberfläche, auf die es

aufgetragen wird, ein metallähnliches Finish.



Posh Chalk Patinas

Posh Chalk bietet zwei Varianten von Dekor-Finish-Produkten an.


Posh Chalk Patinas sind ölbasierte Wachse, die extrem hoch pigmentiert und dadurch super deckend sind. Ihre Konsistenz ist im Vergleich zu herkömmlichen Dekorwachsen sehr kompakt.


Posh Chalk Aqua Patinas sind wasserbasierte Dekor-Pasten, die daher auch dünner in der Konsistenz und überstreichbar sind. Auf ihnen hält auch noch ein Transfer, was bei ölbasierten Produkten nicht der Fall ist. Die Aqua Patinas

findest Du im Shop unter Dekorlacke & Beizen.


Im nebenstehenden Video siehst Du, wie intensiv Posh Chalk Patinas sind.

Hinweis: Im Video werden abwechselnd Patinas und Aqua Patinas gezeigt - Du erkennst den Unterschied aber an der Konsistenz des vorgeführten Produkts. Zu Posh Chalk Aqua Patinas wird es demnächst einen genaueren Blogbeitrag geben.



Noch ein paar Tipps


Alles, was mit viel Hitze oder sehr viel Wasser in Berührung kommt, sollte nicht mit Wachs versiegelt werden. Das Möbelwachs wird diesen Elementen im Laufe der Zeit nicht gut standhalten. Vermeide Wachs auf Küchen- oder Badezimmerschränken. Es hängt wirklich davon ab, ob die Oberfläche Deines Möbels häufig sehr nass abwischen musst oder im Freien verwenden möchtest. Wir empfehlen keine Wachse für den Außenbereich, wo sie viel Wasserkontakt haben. Verwende dafür Fusion Antique Glaze für einen gealterten Look oder Fusion Clear Glaze, das Du mit jeder gewünschte Farbe einfärben kannst. Diese Produkte findest Du ebenfalls unter Dekorlacke & Beizen.


Dennoch Möbelwachs ist eine ölbasierte Versiegelung, was bedeutet, dass nichts gerne daran haftet und somit soliden Oberflächenschutz bietet. Mach Dir keine Sorgen, wenn Sauce auf die Tischplatte gekleckert wird, sie lässt sich leicht aufwischen! Alle Fusion Wachse benötigen etwa 30 Tage zum vollständigen Aushärten, da sie hauptsächlich aus Bienenwachs bestehen - vorher nur sanft reinigen.


ReDesign, Art Alchemy und Posh Chalk Dekor-Wachse härten in der Regel innerhalb von 24 Stunden aus und trocknen dauerhaft.


Wachse sollten immer als letzte Schicht verwendet werden, da wasserbasierte Produkte darauf nicht mehr dauerhaft haften.


Klebe und rubble keine Decor-Transfers auf Wachs. Auf einem Transfer kannst Du Wachs verwenden.


Es ist immer am besten, mit einer kleinen Menge Wachs zu beginnen und bei Bedarf mehr hinzuzufügen.


Scheue Dich nicht, etwas Wagemutiges auszuprobieren. Wenn Du zu viel verwendest oder das Aussehen nicht gefällt, kannst Du das Wachs mit einem weichen Tuch abwischen, bevor das Wachs trocknen konnte oder mit Clear Wax einfach etwas "wegradieren".


Möchtest Du Wachssichten dauerhaft entfernen, um ein Stück neu zu streichen? Dann musst Du es mit Waschbenzin bzw. Terpentin gründlich reinigen.



Dekorwachse machen für große und kleine Projekt einen echten Unterschied. Mit diesen herrlichen Produkten verstärkst oder veränderst Du den Charakter Deines Designobjekts.



110 Ansichten
bottom of page