top of page

Wachsen von Milchfarbe - der Country-Look

Es ist gar nicht so einfach, den authentischen Look eines Stücks mit der schönen Patina durch jahrelangen Gebrauch nachzuahmen ohne dass es einfach nur schlampig gemacht aussieht. Um so ein Vorhaben richtig gut hinzubekommen, entscheide Dich für Milchfarbe und Wachs.


So erschaffst Du einen rustikalen Country-Look

Grundsätzlich solltest Du für diesen Look eher eine traditionelle Farbe, die

zeitlos und satt ist, wählen.


Für dieses Projekt wurde eine tiefrote Milchfarbe gewählt, die durch FUSION Aging Wax und den dunklen Griffen noch mehr Tiefe erhält.


Die alte Kommode wurde nur leicht abgeschliffen, um die Kratzer, Vertiefungen und kleinen Maken zu erhalten. In diesen Unebenheiten sollte sich am Ende das Wachs absetzen.


Entferne den Schleifstaub und los gehts:


Mische die Milchfarbe Deiner Wahl im Verhältnis 1:1. Möchtest Du mehr Textur und Deckkraft mische sie etwas dicker oder dünner für weniger bis keine Textur und einen Wash-Effekt.




Bei diesem Projekt wurde die Milchfarbe in einer etwas dickere Konsistenz angerührt, damit die Farbe in die Unebenheiten setzen kann, um den Alterungseffekt zu erreichen.


Hier ist es wie so oft, probieren geht über studieren. Du kannst hier nichts falsch machen. Ist die Farbe zu dünn, dann gib noch etwas Pulver dazu und überstreiche nochmal. Wunderst Du Dich über kleine Klumpen auf der bemalten Oberfläche, so wie man sie hier sehen kann? Kein Problem, die werden beim Nachschleifen mit feinem Schleifpad - geglättet.



Nachdem die letzte Schicht Milchfarbe getrocknet ist, schleife die glatten Oberflächen sanft mit einem feinen Schleifpapier (220er Körnung) ab, um sie zu glätten.


Die Stellen, die Du "altern" lassen möchtest - Kanten, Erhebungen - schleife mit einer gröberen 120er Körnung an - wie am Bild rechts abgebildet. Diese helleren Stellen imitieren den normalen Abnutzungsprozess.


Mach Dir keine Sorgen, wenn die Milchfarbe verwaschen, verblast aussieht. Wenn sie trocknet, kann sie kreidig und flach aussehen - hier kommt das Wachs ins Spiel.



Welches Wachs sollst Du wählen?

Wie im Beitrag "Welches Finish ist perfekt für Dein Projekt" bereits erwähnt, stehen Dir acht unterschiedlich pigmentierte Wachse von FUSION zur Auswahl. Hier entscheidest Du, welchen Farbeeffekt Du am Ende haben möchtest.


Bei diesem Projekt zeigen wir Dir den unterschiedlichen Effekt von Clear Wax und Aging Wax.


Du solltest FUSION Clear Wax verwenden, wenn Du der Milchfarbe "nur" einen schönen Schimmer und Tiefe, sowie etwas Schutz verleihen willst.


Entscheidest Du Dich für ein satteres Aussehen mit tieferen Farbnuancen, dann ist FUSION Aging Wax hier Deine Wahl. In diesem Fall solltest Du vorher eine Grundschicht mit Clear Wax auftragen, um das gehaltvolle Aging Wax oder auch andere stark pigmentierte Wachse gut kontrollieren zu können.





Beim Auftragen der dunkleren Wachse achte vor allem auf Details, Ritzen und Macken, in die sie sich setzen können, um diese Details zu betonen und so den Alterungseffekt zu erreichen - also gewollte Unvollkommenheit.


Solltest Du an manchen Stellen zu viel Aging Wax erwischt haben - kein Problem - verwendet Clear Wax zum "Radieren" und poliere das überschüssige dunkle Wachs bis Du Dein gewünschtes Ergebnis siehst.





Hier der Unterschied in der Wirkung der Farbe im Vergleich links mit Clear Wax und rechts mit Aging Wax


FUSION Furniture Wax braucht zwischen 7 und 21 Tage um auszuhärten. Trage Wachs immer mit einem reinen Naturborstenpinsel - idealerweise mit einem runden Wachspinsel auf - mehr Informationen dazu im Beitrag "Die richtigen Pinsel für unterschiedliche Vorhaben".


Zur Erinnerung: Wachs ist eine ölbasierte Versiegelung, die "lebendig" ist, also mit der Zeit stumpf werden kann. Gewachste Oberflächen sollten nur mit einem feuchten Mikrofasertuch gereinigt werden, um es nicht mit chemischen Reinigungsmitteln zu entfernen. Und weil es ein ölbasiertes Naturprodukt ist, sollte es nicht in der Nähe von starken Wärmequellen platziert werden.

Wie bei diesem Projekt zu sehen ist, wurde nur der Korpus mit Wachs veredelt. Die Deckplatte solltest Du mit FUSION Stain & Finishing Oil behandeln, um sie robust und widerstandsfähig zu versiegeln.


Eine Kommode mit Charakter, die ein Hingucker in jedem Raum ist.



Wähle Deine liebste FUSION Milchfarbe, ein FUSION Furniture Wax und folge dieser Anleitung - so hast Du im Handumdrehen ein tolles Lieblingsstück!



Comments


bottom of page